de Die Himmelsscheibe von Nebra

Updated on March 13, 2019 | March 13, 2019 | 429 Views all
2 on March 13, 2019

Die Himmelsscheibe von Nebra ist eine Bronzescheibe mit einem Durchmesser von ca. 30 cm und einem Gewicht von 2,2 kg, mit blau-grüner Patina und goldenen Symbolen. Diese werden im Allgemeinen als Sonne oder Vollmond, Halbmond und Sterne (einschließlich eines Sternenhaufens, das als die Plejaden interpretiert wird) interpretiert. Später wurden zwei goldene Bögen an den Seiten hinzugefügt, die den Winkel zwischen den Sonnenstunden markieren. Eine letzte Ergänzung war ein weiterer Bogen, der von mehreren Strichen umgeben war (von unsicherer Bedeutung, die als Solarbarge mit zahlreichen Rudern, als Milchstraße oder als Regenbogen interpretiert wurden).

Die Scheibe wird einem Standort in der Nähe von Nebra in Sachsen-Anhalt in Deutschland zugeschrieben und datiert auf c. 1600 v. Christus. Es wurde mit der Bronzezeit Kultur der Aunjetitzer in Verbindung gebracht. Die Scheibe ist anders als jeder bekannte künstlerische Stil aus dieser Zeit und war anfangs als Fälschung verdächtigt worden, wird aber heute weithin als authentisch akzeptiert.

Die Himmelsscheibe zeigt die älteste konkrete Darstellung des Kosmos weltweit. Im Juni 2013 wurde die Himmelsscheibe von Nebra in das World Memory of World Register der UNESCO aufgenommen und als “einer der wichtigsten archäologischen Funde des 20. Jahrhunderts” bezeichnet.

Mehr zu dieser Himmelsscheibe hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Himmelsscheibe_von_Nebra

Nebra-Arche in Sachsen-Anhalt

Ein Architekturwettbewerb wurde ins Leben gerufen, um ein öffentliches archäologisches Zentrum und einen Aussichtsturm zu entwerfen, der die Scheibe präsentieren und die Region symbolisieren soll.

Für weitere Informationen einfach diese Webseite besuchen: https://www.himmelsscheibe-erleben.de/

#Archäologie #Kulturgut #Nebra #SachsenAnhalt #Universum #Leben

  • Liked by
Reply

Be the first to post a comment.

Add a comment

1 on March 13, 2019

can you start a topic in English in a near future? let’w make a long one

on March 13, 2019

You mean a posting in English? Yes sure.

Show more replies
  • Liked by
Reply
Cancel
Loading more replies